Telefonie

Was ist VoIP? Was kann es wirklich? Und warum es die Zukunft der Telefonie ist

Was genau ist Voice-over-IP-Telefonie? Wie funktioniert Telefonieren über VoIP? Was sind die Vorteile von Cloud-Telefonie? Und warum liest man überall, wie wichtig es für ein professionelles Homeoffice/Remote-Office ist? Wir erklären Ihnen warum, für wen konkret und in welcher Form, VoIP-Telefonie für Sie und Ihre Mitarbeiter von Vorteil sein kann.

Telefonieren übers Internet – Wie funktioniert das?

VoIP steht für Voice over Internet Protocol, also Sprachübertragung via Internet. Sie telefonieren mit VoIP, statt wie bisher gebräuchlich über einen klassischen ISDN-Anschluss, über das Internet bzw. die Cloud. Bisher war es üblich, für Internet und Telefonie zwei getrennte Netzwerke, Anschlüsse, etc. zu haben. Mit VoIP verbinden Sie sowohl Ihre Telefonie als auch Ihr Internet mit ein und demselben Netzwerk. Diese Zusammenlegung bringt Ihnen nicht nur Kostenvorteile. Aber dazu etwas später mehr.

Einfach erklärt: statt über viele Kabeln, Kupfer und Schalter werden Ihre Sätze, Geschichten und Fragen in kleine digitale Datenpakete umgewandelt und über Ihre Internetverbindung zum gewünschten Empfänger übermittelt. Dort werden diese digitalen Datenpakete wieder entpackt, und Ihr Gegenüber lauscht dann Ihren Worten. Und das alles in fast einem Wimpernschlag, je nach Bandbreite. Alles was Sie brauchen ist eine stabile Internetverbindung und schon können Sie via Smartphone, Desktop, Laptop oder Tablet kostengünstig telefonieren.

Homeoffice, New Work, Hybrider Arbeitsplatz – Bleiben Sie vernetzt mit Cloudtechnologie

Gerade in Zeiten von Remote Work ist VoIP-Telefonie DIE Lösung. Unternehmen, egal ob groß oder klein, können mit Hilfe von VoIP ihre Teams im Hand umdrehen für das Arbeiten von zu Hause oder unterwegs bestens ausstatten. Cloudtelefonie bietet viel Convenience. Ihre Kund:innnen werden es lieben – und Sie auch!

Verbundenheit trotz Distanz

Egal ob zu Hause, unterwegs oder an einem beliebigen Ort auf der Welt, solange es eine Internetverbindung gibt, sind Sie und Ihr Team immer erreichbar. So als wären Sie gemeinsam in einem Büro. Ihre Kund:innen werden gar nicht bemerken, dass Sie nicht im Büro sitzen.

Ziele erreichen durch mehr Erreichbarkeit

Die meisten Unternehmer:innen sind sich der Dunkelziffer verlorener Kund:innen oder nicht erfolgter Abschlüsse aufgrund von fehlender Erreichbarkeit im Service gar nicht bewusst. Gerade bei beratungsintensiven Produkten und Dienstleistungen ist es unabdinglich, dass Ihre Kund:innen Sie erreichen, wenn Fragen aufkommen. In dem Augenblick, wo Sie nicht erreichbar sind, ist es Ihr Mitbewerb. Mit einer VoIP-Anlage können Sie die Customer Experience mit wenig Aufwand um ein Vielfaches verbessern. Auch Ihr Team wird es Ihnen danken, denn mit VoIP läutet es nur noch dort, wo es auch läuten soll.

Nie mehr wieder Vermittlungsschleifen-Nirvana

Vielleicht kennen Sie das Problem, oder haben es selbst schon als Kund:in erlebt. Man wählt eine Festnetz-Durchwahl, es läutet, niemand hebt ab. Man wird automatisch in die Vermittlung geschleift, wo man nach kurzer Erläuterung wer man ist und wen man versuchte zu erreichen, meistens erfolglos nochmals durchgeschleift wird. Es läutet erneut, es hebt wieder niemand ab, man landet nochmal in der Vermittlung. Nun bittet man konkret, auf das Mobiltelefon weitergeleitet zu werden. Kurzes Schweigen am anderen Ende der Leitung und dann ein kleinlautes „Das geht leider nicht, aber ich kann Ihnen die Telefonnummer durchgeben und Sie rufen direkt an“. Solche Szenarien kosten nicht nur Zeit, sondern vor allem auch Nerven und hinterlassen in den meisten Fällen einen bitteren Nachgeschmack. Man fühlt sich nicht betreut und ist verärgert. Mit VoIP-Nummern passiert Ihnen so etwas nicht. Die „Festnetz-Durchwahl“ kann automatisch auch an das Mobiltelefon weitergeleitet werden, die Vermittlung oder der Kundenservice können auch intern auf Mobiltelefone weiterleiten, und Sie sind so immer, in bester Sprachqualität erreichbar. Egal wo Sie gerade sind.

Ein weiteres tolles Feature sind „versetzte Rufgruppen“. Sie können im Vorfeld festlegen, wie lange es beim ersten Gerät läutet, bis der Anruf beim nächsten Gerät landet und dann beim nächsten und so weiter. Gerade bei kleineren Unternehmen oder Abteilungen, wo es keine eigene Vermittlung oder Anlaufstelle gibt, kann dieses Feature sehr hilfreich sein, sodass kein Kundenkontakt im Nirvana landet. Und wenn dann mal doch die falsche Person abhebt, kann man einfach und unkompliziert den Anruf zur/m richtigen Kolleg:in weiterleiten. Auch von Mobiltelefon zu Mobiltelefon!

Eines unserer Lieblingsfeatures sind E-Mail-Benachrichtigungen von verpassten Anrufen. Sie erhalten bei einem verpassten Anruf ein E-Mail mit allen Informationen zum verpassten Anruf UND einem Soundfile mit der Nachricht, die Ihnen in der Sprachbox hinterlassen wurde. So können Sie einfach, bequem und kostenlos Ihre Sprachnachrichten abhören, weiterleiten und sogar ablegen. Dieses Feature ist auch sehr nützlich, wenn man viel auf Geschäftsreisen ist, wo nicht immer eine stabile Internetverbindung gewährleistet werden kann. Sobald Sie wieder verbunden sind, sehen Sie alle verpassten Anrufe und Nachrichten auf einem Blick.

Damit Sie für diese Situationen bestens gewappnet sind, können Sie vorab eine fixe Weiterleitung bei Nicht-Erreichbarkeit einrichten. Sobald Sie, auch für einen kurzen Moment, nicht erreichbar sind, wird Ihr/e Anrufer:in automatisch an die gewünschte Nummer der Vertretung durchgeschleift.

Das waren nur einige der unzähligen Features, die eine VoIP-Telefonanlage mit sich bringt. Noch mehr Features finden Sie hier: https://consertis.at/cloud-telefonie

Voip vs. Analog: Pros & Cons

Für wen ist Voip die beste Lösung?

Für alle,

… die über eine ausreichende Bandbreite verfügen.
… denen ein professionelles Auftreten wichtig ist.
… die ihren Kund:innen besten Service und Erreichbarkeit bieten möchten.
… die viel unterwegs oder auf Geschäftsreisen sind.
… bei denen die Homeoffice-Kultur bereits Einzug gehalten hat.
… die Kosten sparen wollen.
… die lieber heute als morgen in Richtung Zukunft blicken.

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Es gibt verschiedene Anbieter am Markt, die unterschiedliche Pläne und Pakete anbieten. Die Kosten sind vor allem von Ihrer Benutzerzahl und dem Telefonie-Verhalten abhängig. Hier können Sie sich einen Überblick über unsere Angebote machen: Consertis Telefonie – die letzte Telefonanlage, die Sie je brauchen werden .

Die Zukunft hat bereits angerufen – ISDN wird abgeschaltet

VoIP ist die Zukunft der Business-Telefonie. Die meisten Telekommunikations-Anbieter haben bereits mit einer soften Migration von ISDN zu VoIP begonnen. Einige Anbieter bieten bereits jetzt schon nur noch Cloud-Telefonie an. A1-Telekom hat 2020 mit der Abschaltung klassischer ISDN-Anschlüsse begonnen. Viele Unternehmen verschiedenster Größe haben sich bereits von ihren analogen Telefonanlagen verabschiedet. Die zahlreichen Vorteile der Cloud-Telefonie überwiegen eben nicht nur für Telekomanbieter, sondern auch für Unternehmen.

Also worauf warten Sie noch? Switchen Sie noch diesen Monat zur Zukunft des Telefonierens.

Und keine Sorge, auch wenn Sie mit VoIP immer und überall erreichbar sein werden, ob Sie es tatsächlich auch sind, entscheiden immer noch Sie!

Online Termin vereinbaren

 


Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consertis